Seelbachstr. 12, 65326 Aarbergen-Panrod
+49 6120 9189391
feuerwehr@panrod.de

Voraushelfer

Freiwillige Feuerwehr Panrod

Seit 2013 gibt es in Panrod die sogenannten Voraushelfer, welche als eine separate Abteilung zur Feuerwehr Panrod dazu gehört. Diese Gruppe besteht zum aktuellen Zeitpunkt aus drei Personen.
Aufgabe der Voraushelfer ist bei medizinischen Notfällen noch vor dem alarmierten Rettungswagen Erste Hilfe zu leisten. Geht eine Alarmierung bei der Notrufleitstelle ein, so werden zusätzlich auch die Voraushelfer alarmiert, da diese meist nur wenige Minuten zum Einsatzort benötigen.

Bei Notfällen in Verbindung mit Bewusstlosigkeit, Atemnot oder Herzkreislaufstillstand kann die Verkürzung der Zeit bis die ersten Massnahmen durchgeführt werden, lebensentscheidend sein.

Zur Ausrüstung unserer Voraushelfer gehören unter anderem der Rettungsrucksack und der Defibrillator.

Die Voraushelfergruppe finanziert sich vollständig aus Spendengeldern.
Bis jetzt wurde die Voraushelfergruppe von folgenden Gönnern unterstützt:

Gehrke-Heizungsbau GmbH, Burkhard Möhn, Dr. Schulte-Hürmann, Nassauische Sparkasse, Aarbergen, Naspa-Stiftung und die Gemeinde Aarbergen, die auch einen Teil der jährlich anfallenden Kosten übernimmt.

Weitere Spenden garantieren den Fortbestand der Gruppe und werden gern entgegengenommen.

Jede Minute zählt bei einem medizinischen Notfall! Du kannst unterstützen. Sei Dabei!
Für diesen ehrenamtlichen Einsatz werden noch weitere Helfer/innen gesucht, die Interesse an der Feuerwehr haben.

Mind. Voraussetzung:
– 16 Unterrichtseinheiten Erste Hilfe
– 8 Unterrichtseinheiten Voraushelfer Training

Zusätzlich muss jährlich ein Voraushelfer Training à 8 UE absolviert werden.
Diese Ausbildung wird soweit nicht vorhanden von der Freiwilligen Feuerwehr Panrod organisiert.